Home / Sonder Schneidwerkzeuge / PKD Schneidwerkzeuge

PKD Schneidwerkzeuge

TM d.o.o. hat im Jahr 2001 mit der Herstellung von Werkzeugen mit PCD und PCBN Diamant-Segmenten angefangen. Im Jahr 2003 führte eine gründliche und gut durchgedachte Entwicklung der Produktion zu außergewöhnlichen Ergebnissen.

Wenn Sie mit dem PKD Werkzeugen noch nicht vertraut sind, im Text unten sind einige Schlüsselfaktoren und Funktionen beschrieben:

PCD raw

PKD (Polykristalliner Diamant) ist ein synthetischer Diamant hergestellt als untereinander verwachsene Masse von Diamantpartikeln in einer Metallmatrix durch einen sophistisierten Sinterprozess bei hohem Druck und hohen Temperaturen. So werden PKD Zuschnitte mit einer extremen Härte und verschleißfesten Struktur in allen Richtungen formiert. So ein PKD Zuschnitt ist auf einem Hartmetallgrundkörper gesintert, womit die Festigkeit und die Basis für das Löten an andere Materialien bekommen wird.

Werkzeuge mit PKD Segmenten sind in Bezug auf die Hartmetallwerkzeuge und Keramikwerkzeuge gegen den Verschleiß äußerst resistent. Bei bestimmten Anwendungen kann die Ausdauer der PKD Werkzeuge die Lebensdauer der Hartmetallwerkzeuge von 50 bis 100 Mal überschreiten.

Genau so, in bestimmten Anwendungen haben die PKD Werkzeuge ebenfalls einige Vorteile gegenüber natürlichen Diamanten:

Schlagbeständigkeit

PKD ist schlagfester als der natürliche Diamant wegen der zufälligen Orientierung der Diamant-Partikeln in seiner Strukturundder Unterstützung des Hartmetall-Substrats.

Konsistenz

PKD ist beim Verschleiß beständiger, wieder wegen Struktur und der zufälligen Orientierung der Diamant-Partikel. Der Natürlicher Diamant ist ein Monokristall und hat naturgemäß weiche und harte Partikeln.Abhängig von der Art des natürlichen Diamanten und Werkzeuges, das hergestellt wird, ist es manchmal auch nicht sinnvoll die härtesten Partikel an der Schneide zu haben.

Verfügbarkeit

PKDist in vielen verschiedenen Formen und Größen erhältlich. Die PKD-Ronden sind bis zu einem 60 mm Durchmesser erhältlich. Der Natürliche Diamant ist durch seine natürlich gestaltete Form eingeschränkt. Ein natürlicher Diamant mit einer 8 mm Schneide ist sehr schwer zu finden und außerdem sehr teuer.

Flexibilität

PKD ist ein Leiter. Das ermöglicht eine routinemäßige Produktion von komplexen Kontur-Werkzeugen an Erodiermaschinen. Es ist unmöglich diese Art von Werkzeugen mit natürlichem Diamanten herzustellen.

Preis

Der Preis der PKD-Ronden ist gegenüber dem natürlichen Diamant, und die Verfügbarkeit der verschiedenen Formen der PKD-Segmenten senkt stark die Produktionskosten. Je länger die Schneiden sind, desto größer ist die Einsparung an PKD-Segmenten im Vergleich zum natürlichem Diamant.

Werkzeuge mit PKD-Segmenten können bei ineiner Vielzahl von Verarbeitungen wie Fräsen, Einstechen, Drehen und Bohren eingesetzt werden. Sie werden für die Bearbeitung von nicht-ferritischen Metallen und abrasiven Nichtmetallen empfohlen.

PKD Schneidwerkzeuge können leicht beschädigt werden, deshalb sollten die Schneiden der Werkzeuge mit einer Gummi- oder Kunststoff-Schutz geschützt werden, wenn die Werkzeuge nicht benutzt werden. Lagern Sie sie in separaten Boxen, wenn sie nicht im Einsatz aufder Maschine sind.

Bei der Vermessung sollten, wenn möglich, optisch messende Werkzeuge benutzt werden. Verwenden Sie Kupfer oder Kunststoff-Unterlegscheiben zwischen dem Mikrometer- oder Höhenmesser, um eine Beschädigung der Schneide zu vermeiden.

Die PKD-Segmente sollten beim Stillstand der Maschine dem Kontakt mit dem Bearbeitungsstück nicht ausgelegt werden und der Bearbeitungsprozess sollte nicht unterbrochen werden.

Großere Geschwindigkeiten verringern den Drück an den Schneiden. Kleinere Geschwindigkeiten vergrößern ihn, was der Grund für einen stärkeren Verschleiß der PKD-Segmente oder für dem Bruch der Schneiden sein könnte.

Die Maschine sollte im ausgezeichneten Zustand sein, da die Vibrationen die Lebensdauer der Werkzeuge verringern.

Beispiele aus unserer Produktion:

PKD1
PKD2
PKD3
PKD4
PKD5
PKD6
PKD7
PKD8
PKD9
PKD10
PKD10
PKD10
PKD10
PKD14
PKD15
PKD16
Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image...
Top